Startseite Ort Aktuelles Fundsachen Geschichte Ortsheimatpflege Projekt Dorftreff Gaestebuch Links Impressum
Ortsheimatpflege Bonaforth
www.bonaforth.net
Aktuelles
“Jede Wiese sproßte von Blumen in duftenden Gründen, Festlich heiter glänzte der Himmel und farbig die Erde.” (aus: Reineke Fuchs von Johann Wolfgang von Goethe, 1793)
Pfingsten gehört zu den drei wichtigsten christlichen Festen. Seine Bedeutung und seine Bräuche sind allerdings bei uns fast vergessen. Ein religiöses Brauchtum zu Pfingsten hat sich in unserer Gegend nicht entwickelt oder nicht erhalten. Das weltliche Pfingst- brauchtum bezog sich auf den Frühling; es ging um Wachstum von Pflanzen und Fruchtbarkeit von Feldern und Weiden. Getreide, Früchte und Vieh im Dorf waren lebensnotwendig und wurden wertgeschätzt. Heute hat die Bevölkerung kaum noch einen Bezug zur Landwirtschaft. Um wieder an Pfingsten und die Bedeutung der wachsenden Pflanzen als Lebensgrundlage zu erinnern, haben alle Bonaforther Haus- halte zu Pfingsten ein Tütchen mit Samen für insektenfreundliche Blumen erhalten.                                                                     * * * Sollten Sie sich an Bonaforther Pfingstbräuche, und -geschichten erinnern oder sogar Fotos davon besitzen, freue ich mich über eine Mitteilung.                                                                       * * *
                                    Pfingsten 2021
Am Pfingstsonntag ist die Kapelle in Bonaforth von 11.00 bis 12.00 Uhr geöffnet. Unter Berücksichtigung der Abstandsregeln können bis zu 8 Personen gleichzeitig in der Kapelle anwesend sein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.